Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn.
Lukas 24,30-31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Folge 38 (in Vorbereitung)

 

www.kiki-am-limes.de  |  Folge 38

Mit Kiki & Theo durch die Corona-Zeit  |  19.12.2020

Kiki_Biene_2

 

Bist Du hier neu, lies eins, zwei, drei -
ist's schon bekannt, geh gleich zur Hand!

1. Starthilfe: So funktioniert kiki-am-limes

2. Kiki-Thek: Alle Folgen auf einen Klick

3. Kiki im Radio bei Hit Radio FFH

Halt es quer, dann siehst Du mehr!
Zieh es klein, dann passt mehr rein!

Hand_nach_unten

///

///

 

Kiki_0

Hallo, liebe Kinder! Hier ist mein Adventskranz. Ich habe ihn aus Salzteig selbst gebacken. Wisst Ihr noch? Die Anleitung dazu gab es in Folge 35. Nun möchte ich die vierte Kerze entzünden. Im Video könnt Ihr mir dabei zuschauen.

 

777

777 

 

 

Theo_7

Prima, Kiki! Dann können wir den Liedvers zum dritten Advent ja gleich mal miteinander singen. Wer singt mit?

 

4. Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die vierte Kerze brennt!
Gott selber wird kommen, er zögert nicht,
auf, auf, ihr Herzen, und werdet licht!
Freut euch, ihr Christen, freuet euch sehr!
Schon ist nahe der Herr.

 

Wir sagen euch an den lieben Advent (Audio)

 

 

Kiki_1

Und nun hören wir wieder eine Geschichte aus der Kinderbibel. Es ist die Fortsetzung von voriger Woche. Der Junge David sitzt bei seinem Freund, dem Fischer Raffael, im Boot. Gespannt lauscht er, wie die Erzählung weitergeht. Denn Raffael erzählt ihm, wie das an Weihnachten gewesen ist: In Nazareth wohnten Josef und Maria, die ihr erstes Kind erwartete. Da geschah etwas Unerwartetes ...  

 

Die Nacht von Bethlehem - Teil 2 (Audio)

 

Es liest Katja Frings aus der Kinderbibel von Jörg Zink. 

 

Zink_See_Tag_Kunstreich

Bild: Pieter Kunstreich, aus der Kinderbibel von Jörg Zink

 

Die Nacht von Bethlehem - Teil 3 (Audio)

 

Kiki_09

Hier sind zwei Bilder zu dieser Geschichte. Matilda und Ella haben sie gemalt.  

 

 

Kiki_Bild_Matilda

Kiki_Bild_Ella

 

 

Die Nacht von Bethlehem - Teil 4 (Audio)

 

Theo_7

Es folgt nun ein schönes Weihnachtslied. Es erzählt von den Hirten. Mitten in der Nacht erscheint ihnen der Engel. Da fragen sie sich: "Was soll das bedeuten?" So heißt auch der Titel dieses Liedes.

Wir hören Herrn Lach mit seiner Gitarre. Herr Lach unterrichtet Musik an der Mädchenrealschule St. Josef in Großauheim. Die Aufnahme entstand in der katholischen Kirche St. Paul. In welcher Adventswoche Herr Lach das Lied wohl aufgenommen hat? Ratet mal! 

Und wer gerne mitsingen mag, findet unter dem Videofenster den Text. Es sind sechs Strophen.

 

(((  Herr Lach spielt auf der Gitarre das Weihnachtslied "Was soll das bedeuten?" (Video) 

)))  Quelle: Mädchenrealschule St. Josef

 

Was soll das bedeuten? (Liedtext)

1. Was soll das bedeuten? Es taget ja schon.
Ich weiß wohl, es geht erst um Mitternacht rum.
Schaut nur daher. Schaut nur daher.
Wie glänzen die Sternlein je länger je mehr.

 2. Treibt zusammen, treibt zusammen die Schäflein fürbaß.
Treibt zusammen, treibt zusammen, dort zeig ich euch was.
Dort in dem Stall, dort in dem Stall
werdet Wunderding sehen, treibt zusammen einmal. 

3. Ich hab nur ein wenig von weitem geguckt,
da hat mir mein Herz schon vor Freuden gehupft:
ein schönes Kind, ein schönes Kind
liegt dort in der Krippe bei Esel und Rind.

4. Ein herziger Vater, der steht auch dabei;
ein' wunderschön Jungfrau kniet auch auf dem Heu.
Um und um singt's, um und um klingt's,
man sieht ja kein Lichtlein, so um und um brinnt's.

5. Das Kindlein, das zittert vor Kälte und Frost.
Ich dacht mir: ei, wer hat's denn also verstoßt,
dass man auch heut, das man auch heut
ihm sonst keine andere Herberg anbeut? 

6. So gehet und nehmet ein Lämmlein vom Gras
und bringet dem schönen Christkindlein etwas.
Geht nur fein sacht! Geht nur fein sacht,
auf dass ihr dem Kindlein kein Unruh nicht macht!

Text und Melodie: Aus Schlesien

 

Kiki_09

Habt Ihr neulich die Folge gesehen, in der ich "Berliner Brot" vorgestellt hatte? Nun haben Liv und Smilla das Rezept ausprobiert und mir DIESE tollen Fotos geschickt. Hmmm, sieht das lecker aus! 

Berliner_Brot_Theobald_1

Berliner_Brot_Theobald_2

 

Kiki_0

Hier ist mein neues Rezept:

Kiki_Gewuerzkuchen_A

Kiki_Gewuerzkuchen_B

 

Das neue Rezept könnt Ihr als PDF (2 Seiten) hier herunterladen

 

Und danach folgt noch eine Video-Anleitung zum Backen:

 

Kiki's Rezept: Gewürzkuchen (Video)

000

000  |  Quelle: YouTube  |  Jessis Dream Cakes

 

 

Kiki_1

Nun beten wir das Vater Unser.

Vater Unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name. 
Dein Reich komme. 
Dein Wille geschehe, 
wie im Himmel, so auf Erden. 
Unser tägliches Brot gib uns heute. 
Und vergib uns unsere Schuld, 
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. 
Und führe uns nicht in Versuchung, 
sondern erlöse uns von dem Bösen. 
Denn dein ist das Reich und die Kraft 
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

 

Theo_7

Nun vertraue darauf, dass Gott bei Dir ist. Und wenn Du gerade bei Deiner Familie bist, dann sprecht es Euch gegenseitig zu: "Gottes Segen sei mit Dir..." - "...und auch mit Dir!"  

 

Rabe_Zoom

Hallo Kinder! Am 1. Feiertag (25. Dezember) feiern wir einen Live-Video-Familien-Gottesdienst auf ZOOM. Ihr seid mit Euren Eltern herzlich dazu eingeladen. Auch Großeltern sind willkommen. Beginn ist um 17 Uhr. 

 

Den Zugang zu ZOOM gibt es dann hier: www.kiki-am-limes.de

 

III    Theos tollkühne Television: Ein Gruß aus der letzten ZOOM-Kinderkirche (Video)

III 

 

 

ENDE Folge 38  |  Hochgeladen am 19.12.2020 

 

 

Kiki_im_Advent

...und Tschüß bis bald :-)

 

Hier geht's zu >> Kiki's Audio-Adventskalender mit der täglichen Fortsetzungs-Geschichte "Till und die Tannenbaum-Detektive". 

 

www.kiki-am-limes.de  |  Pfarrer Wolfgang Bromme und das Kiki-Team der Ev. Kirche am Limes

 

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn.
Lukas 24,30-31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.