Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Psalm 39,6

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Kiki_Biene_2

www.kiki-am-limes.de | Folge 11

Mit Kiki & Theo durch die Corona-Zeit  |  30. Mai 2020  |  Pfingsten


1, 2, 3 ... 


1. Neu bei kiki-am-limes? Wie es geht - siehe Starthilfe 

2. Alle früheren Folgen gibt's hier in der Kiki-Thek 

3. Kleiner Tipp fürs Smartphone und iPhone:
    Halt es quer, dann siehst Du mehr!
    Zieh es klein, dann passt mehr rein!

... und los geht's!

 

Theo und Pfarrer Bromme begrüßen Euch (Video)

/////

 /////

 

Lied: Ich lobe meinen Gott (Audio)

Larissa singt wieder das Lied der Kinderkirche. Singt Ihr mit? Die Noten stehen hier drunter. 

 

EG_272_Noten

 

 

Was an Pfingsten geschah - Teil 1 (Text und Audio)

Heute hören wir, was an Pfingsten geschah. Die Bibel erzählt es in der Apostelgeschichte (Kapitel 1 und 2). Katja liest wieder aus der Kinderbibel von Jörg Zink. (Für Eltern haben wir in Folge 5 ein paar Hinweise zu diesem besonderen Kinderbuch gegeben.) 

Pfingsten_Kunstreich_2

Bild: Pieter Kunstreich

Wir sind in Kafarnaum am See Genezareth. Aus Kafarnaum stammen Simon Petrus und einige andere der Jünger Jesu. Es ist ein paar Wochen nach Ostern. Da sitzen zwei Männer, der Fischer Raffael und sein Gast Ananias, am späten Abend draußen und reden miteinander. Es ist ein herrlich warmer Abend und über ihnen wölbt sich der klare Sternenhimmel. Raffael erkundigt sich nach Simon Petrus, den er noch von früher kennt. Die beiden reden stundenlang miteinander. Denn Ananias kommt gerade aus Jerusalem. Dort haben sich wunderbare Dinge ereignet. Nachdem Jesus in Jerusalem am Kreuz gestorben war, hatte man ihn begraben. Doch drei Tage später, am Ostermorgen erzählten seine Anhänger plötzlich, dass Jesus lebt. Diese Nachricht hatte sich inzwischen bis nach Kafarnaum herumgesprochen. Nun will Raffael alles ganz genau wissen. Und Ananias beginnt zu erzählen: 

 

 

Psalm 23 (Text und Audio)

Wir hören wieder den Psalm 23, den schon damals die ersten Christen gebetet haben. Sie fanden: Jesus ist unser "guter Hirte". Na, könnt Ihr den Psalm schon auswendig? Wer mag, kann wieder mitsprechen. Unten findet Ihr den Text.   
 

 

 

Psalm_23_Text

 

Was an Pfingsten geschah - Teil 2 (Audio)  

Katja liest die Fortsetzung der Geschichte.  
 
 
 
"Während wir so miteinander redeten, kam plötzlich etwas über uns wie ein Sturm. Es war, als wehte ein Wind durchs Haus und als würden wir alle durcheinandergewirbelt. Es war, als wäre das Haus voll Feuer und voll Licht." 
 
 
Lied: Wo Drachen fliegen, weht der Wind (Audio + Text)
 
Dieses Lied erzählt von Kinderdrachen, die im Wind fliegen und vom Heiligen Geist, der uns Menschen beflügeln kann. Pfarrer Bromme singt sein "Pfingstlied" am Klavier. Die Musikerin Julia Ballin spielt dazu Saxofon. Die Aufnahme entstand bei einem Kirchenkonzert, darum hört man manchmal das Publikum im Hintergrund. Hier unten steht der Text zum Mitlesen und Mitsingen. 
 
 
 

Wo_Drachen_fliegen_2

 
 
Hier kann man das Himmelsbild mit dem Liedtext "Wo Drachen fliegen, weht der Wind" als PDF (400 KB) herunterladen. 
 

Was an Pfingsten geschah - Teil 3 (Audio)

Katja liest den Schluss der Pfingstgeschichte. 
 
 
 
 

Kunstreich_Pfingsten

 
Bild: Pieter Kunstreich, aus der Kinderbibel von Jörg Zink

 

So hat also alles angefangen (Text)
 
So hat also alles angefangen - das Christentum und die Kirche. Mit dieser Gemeinschaft der ersten Christinnen und Christen. Und mit ihrer Be-GEIST-erung. Gottes Heiliger Geist war vom Himmel gekommen und hat sie angesteckt (wie Feuer) und aufgemischt (wie ein kräftiger Wind). Feuer und Wind, das sind die Symbole des Heiligen Geistes. Und Pfingsten ist eigentlich der "Geburtstag der Kirche". Darum: FROHE PFINGSTEN! 
 
Und nach diesem kleinen Ausflug ins Neue Testament setzen wir in der nächsten Folgen der Online-Kinderkirche die Reihe aus dem Alten Testament fort.

 
 
Kikis kreative Küchentheke (Video)
 
Hmmm..., was hat Kiki sich denn da leckeres zum "Geburtstag der Kirche" ausgedacht? Seht selbst!
 
 
III
III
 
Hier gibt es Kikis Anleitung zur Zubereitung der Pfingst-Feuer-Spieße als Download (PDF 2 Seiten). Guten Appetit! 
 
 
Kikis pfiffiges Pfingst-Puzzle (Text & Download)
 
Und hier ist Kikis zweite Idee: Bastelt Euch ein pfiffiges Pfingst-Puzzle. Hier ist die Bastelanleitung zum Puzzle (PDF 4 Seiten).
 
Das Bild dafür könnt Ihr entweder hier als Ausmalbild herunterladen und ausdrucken. Oder Ihr malt ein eigenes Bild zur Pfingstgeschichte, vielleicht auch mit Feuer und Wind. Auch in unserem Ausmalbild sind Feuer und Wind zu sehen - obwohl der Wind ja eigentlich unsichtbar ist.
 

Pfingsten_Ausmalbild_2

 
 
Petrus ging zu ihnen hinaus und sagte: "Wir sind weder verrückt noch betrunken. Wir freuen uns nur, dass Jesus lebt und bei uns ist. Und er ist auch bei euch, wenn ihr zu ihm gehören wollt." Und viele Leute baten uns: "Lasst uns auch dazugehören! Wir möchten auch glauben, dass Jesus lebt!" 
 
 
 

Schaut mal, was in unseren Gemeindebrief KONTAKTE steht:

(Ausgabe Juni 2020)

Leserbrief

 

Liebe Wilhelmine,
den Dank geben wir gerne zurück. Du hast einen prima Leserbrief verfasst. Wir freuen uns über Dein Lob. Uns macht es auch selbst sehr viel Spaß, die Online-Kinderkirche zu gestalten. Das schönste daran ist natürlich die gute Zusammenarbeit mit Kiki und Theo. 

Dein Kiki-Team

 

 
 

Nun beten wir - allein oder gemeinsam, still oder laut - mit den Worten, die Jesus Christus uns geschenkt hat: 

Vater Unser (Text)

Vater Unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name. 
Dein Reich komme. 
Dein Wille geschehe, 
wie im Himmel, so auf Erden. 
Unser tägliches Brot gib uns heute. 
Und vergib uns unsere Schuld, 
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. 
Und führe uns nicht in Versuchung, 
sondern erlöse uns von dem Bösen. 
Denn dein ist das Reich und die Kraft 
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. 
Amen.

 

Gottes guter Segen (Text) 

Nun vertraue darauf, dass Gott bei Dir ist.
Und wenn Du gerade bei Deiner Familie bist, dann sprecht es Euch gegenseitig zu:

Gottes Segen sei mit Dir - und auch mit Dir. Amen. 

 

Übrigens... (Text)

Am Pfingstsonntag feiern wir wieder Gottesdienste in unseren drei Kirchen in Großauheim, Großkrotzenburg und Wolfgang. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr. Alle Gottesdienste im Überblick zeigt der Online Gottesdienstkalender: www.sonntag-am-limes.de  Die Kinderkirche bleibt vorerst online. Jeden Samstag gibt es eine neue Folge. 

 

Theos tolle Television (Video)

Theo hat zum Schluss noch ein hübsches Drachen-Video auf YouTube entdeckt: 

 ////

////

 

Kiki_Ende

 

ENDE Folge 11

Hochgeladen am 30.05.2020 

 

Hier in der Kiki-Thek findest Du alle Folgen der vergangenen Samstage mit einem Klick:

 

Folge 10  |

 

Folge 9   |   Folge 8   |   Folge 7  |  

 

Folge 6   |   Folge 5   |   Folge 4   |

 

Folge 3   |   Folge 2   |   Folge 1   | 

 

Und nun noch ein Hinweis für die Eltern und Großeltern:

Neben der Online-Kinderkirche gestalten wir auch eine Audio-Andacht für Erwachsene zu jedem Sonntag. Sie hat das Motto "Eine Viertestunde mit Gott" und wird Sonntag morgens auf die Homeage www.kircheamlimes.de gestellt. 

 

Theo_7

...und Tschüß bis bald :-)

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Psalm 39,6

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.