Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden.
Jesaja 40,30-31

So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.
2.Timotheus 2,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich willkommen ... 

in der Lutherkirche Wolfgang! Mehr lesen ...

 

 

Altar_violett

Einladung zum Gottesdienst

In der Lutherkirche Wolfgang feiern wir in der Regel vierzehntägig Gottesdienst:

Sonntag, 4. Dezember  |  10:30 Uhr  |  Zweiter Advent
Gottesdienst mit Lektorin Christiane Hartmanshenn; Orgel: Monika Heck 

Sonntag, 18. Dezember  |  10:30 Uhr  |  Vierter Advent 
Gottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Bromme; Abendmahl mit Einzelkelchen; Orgel: Monika Heck.

Hier finden Sie unsere Gottesdienste zu Advent und Weihnachten

 

Außerdem finden an jedem Sonntag weitere Gottesdienste im Gesamtverband KIRCHE AM LIMES statt >> Gottesdienst-Kalender 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Stele_1

Nicht in Stein gemeißelt

Jazz-Band OUT OF TUNE spielt "Steinklang"

 

Audio: OUT OF TUNE: Steinklang. Akkorde der Skulptur "Stimmgabel mit schwebenden Tönen" von Albrecht Glenzt, arrangiert von Carsten Kromschröder. Live-Mitschnitt vom 29.10.2022 

 

Der Titel "Steinklang" bezieht sich auf die Skulptur "Stimmgabel mit schwebenden Tönen", die kürzlich vor der Lutherkirche enthüllt wurde. Der Hanauer Bildhauer Albrecht Glenz (1907-1990) hat die Stele aus Muschelkalk vor rund 50 Jahren geschaffen. Sie wurde nun mit Mitteln des Fördervereins Lutherkirche Wolfgang hierher geholt.

Was es mit der Stele und der Musik auf sich hat, ist hier zu lesen.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Spendenfoto

Spenden ermöglichen Kunstprojekt

Förderverein dankt für Unterstützung

Der FÖRDERVEREIN LUTHERKIRCHE WOLFGANG ermöglichte zuletzt die Aufstellung einer Skulptur auf dem Vorplat der Kirche. Das Werk stammt aus dem Nachlass des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990), der vor rund 50 Jahren die Lutherkirche künstlerisch gestaltet hat.

Wesentlich zur Finanzierung des Projekts beigetragen haben einige große Spenden, für die wir dankbar sind: Die Stephan Platt Bau-GmbH aus Langenselbold spendete über 1500€. Das Wolfgänger Ehepaar Volkmar und Evi Degenkolbe legte noch einmal 1000€ drauf. Hinzu kommen 1000€ der Stiftung der Sparkasse Hanau, die an den Künstlerbund Simplicius Hanau gingen und von diesem weiter aufgestockt wurden, um das Projekt zu ermöglichen.

Der Bild zeigt v.l.n.r.: Pfarrer Wolfgang Bromme, Volkmar Degenkolbe, Andrea Ortel (Schriftführerin des Fördervereins) und Bauunternehmer Stephan Platt. (Foto: Dr. Otto Beyer) Der Förderverein freut sich über neue Mitglieder und weitere kleine und große Zuwendungen. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Kontakt: Dr. Otto Beyer (Kassierer), Mail: otto.beyer@gmx.de

Spendenkonto:

Förderverein Lutherkirche Wolfgang e.V.
IBAN DE87 5019 0000 6101 4574 50

Vielen Dank!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Kontakte_2022_11_Titel

KONTAKTE im November

Ausgabe November 2022 hier als PDF herunterladen:

KONTAKTE November 2022 

ONLINE-AUSGABE DEZEMBER/JANUAR ERSCHEINT AM 1.12. HIER

Die KONTAKTE im neuen Layout: Der theologische Impuls - bisher auf dem Titelblatt - wandert nun ins Heftinnere. Neu ist auch ein Inhaltsverzeichnis auf Seite 2 als nützliche Lesehilfe bei künftig 16 bis 20 Seiten Heftumfang. Der Gottesdienst-Kalender findet sich nun in der Heftmitte - zum Heraustrennen für die Pinwand. 

Die KONTAKTE erscheinen weiterhin monatlich. Sie werden an alle evangelischen Haushalte kostenlos verteilt - dank unserer ehrenamtlichen Austräger*innen! Die Online-Ausgabe erscheint jeweils zum Monatsbeginn. Hier im KONTAKTE-Archiv finden Sie die letzten drei Jahrgänge. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kiki_Logo

Kirche mit Kindern

An Heilig Abend wollen wir wieder ein Krippenspiel aufführen. Kinder bis 12 Jahre sind eingeladen, mitzumachen. Die Proben finden Freitags um 15:00 Uhr statt. Die Aufführung ist an Heilig Abend um 15:00 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche in Großauheim. Bitte anmelden per Mail an Pfarrer Wolfgang Bromme. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Drachen_6

HALLELUJAzz

Neue Kirchenlieder von Pfarrer Wolfgang Bromme

>> Zur Mediathek


Wo Drachen fliegen, weht der Wind (Audio)



Aufnahme aus einem Kirchenkonzert mit Julia Ballin (Saxophon) und Wolfgang Bromme (Klavier, Gesang). Text: Wolfgang Bromme (c) Strube Verlag, München 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

LK_Daniela_Milia

Förderverein Lutherkirche Wolfgang

Der FÖRDERVEREIN LUTHERKIRCHE WOLFGANG ermöglichte zuletzt die Aufstellung einer Skulptur auf dem Vorplat der Kirche. Das Werk stammt aus dem Nachlass des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990).

Der Förderverein freut sich über neue Mitglieder und weitere  Zuwendungen. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Kontakt: Dr. Otto Beyer (Kassierer), Mail: otto.beyer@gmx.de

Spendenkonto:

Förderverein Lutherkirche Wolfgang e.V.
IBAN DE87 5019 0000 6101 4574 50

Vielen Dank!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

FmG_Logo

Kaffeeduft in der Lutherkirche

Frühstück mit Gott - Termine 2023 zum Vormerken: 22.1. | 19.2. | 2.4. jeweils um 9:30 Uhr

Ein gedeckter Frühstückstisch im Gemeinderaum der Lutherkirche. Kaffee und Tee, Kakao und Saft stehen bereit. Knusprige Brötchen, Butter und Margarine ebenfalls. Was sonst noch gewünscht wird, bringen die Gäste selbst mit: Marmelade, Käse, Wurst ... nach eigenem Geschmack. 

Wir sitzen beieinander am Tisch und frühstücken. Und feiern dabei Gottesdienst. Wir denken an liebe Menschen und zünden Kerzen für sie an. Wir hören den Bbeltext des Sonntags und unterhalten uns darüber. Wir singen zusammen und hören ein Tischgebet. Und wir essen und trinken dabei. Das Ganze dauert eine gute Stunde. Übrigens sind auch Familien mit Kindern herzlich willkommen.  

Also bis bald!
Ihr/Euer Pfarrer Wolfgang Bromme 
  

Weiteren Gottesdienste in Großauheim und Großkrotzenburg siehe www.kircheamlimes.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Oase_

Café OASE geht weiter 

mittwochs 16 bis 18 Uhr in Großauheim 

Nach der Corona-Pause startet nun das Begegnungscafé OASE wieder im katholischen Pfarrzentrum St. Jakobus, Pilgerstraße.

Das ökumenische Projekt besteht seit 2015 in Hanau. Während der Corona-Zeit musste es pausieren. Nun beginnen wieder neue Aktionen.  

www.oase-hanau.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

  

Gottesdienst_per_Video_2

Gottesdienst per Video

Jeden Sonntag aus einer anderen Gemeinde unserer Landeskirche

... Online-Zugang unter www.ekkw.de  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

LKGemeinderaum_2

Wolfgänger Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde Wolfgang. Die Amtszeit des Kirchenvorstands dauert sechs Jahre (2019-2025). Vorsitzende ist Frau Larissa EppMehr lesen ... 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Altarkreuz_Lutherkirche

Jesus, der Rabbi am Kreuz

Die Lutherkirche Wolfgang ist geprägt von der sakralen Kunst des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990). Der im Jahr 1967 geschaffene Altarbereich mit Kreuz, Kanzel, Leuchtern und Taufbecken bildet ein künstlerisch gestaltetes Ensemble aus Aluminiumguss.

Bildbetrachtung zum Altarkreuz der Lutherkirche, Aufnahme vom Karfreitag 2020 (Audio)

 

Sprecher: Pfarrer Wolfgang Bromme
Orgel: Oliver Pleyer

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden.
Jesaja 40,30-31

So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.
2.Timotheus 2,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.