Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn.
Lukas 24,30-31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich willkommen ... 

in der Lutherkirche Wolfgang! Mehr lesen ...

 

Corona-Update!

Liebe Gemeinde,
die Lutherkirche Wolfgang öffnet
am Sonntag, 16.5.2021 zur Übertragung vom Schluss-Gottesdienst des Ökumenischen Kirchentages (Beginn 10:00 Uhr, Eintritt ab 9:30 Uhr). Es gelten die üblichen Corona-Verhaltensregeln. 

 

oekt_video

schaut hin!

Kurze Video-Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) 

>>hier anschauen 

Am Samstag, 15. Mai können wir den ÖKT gemeinsam in der Gustav-Adolf-Kirche in Großauheim (Paul-Gerhardt-Straße 17) erleben. Von 10.00 bis 18.00 Uhr übertragen wir dort das Programm per Video-Projektion. Die Auswahl der unterschiedlichen digitalen Angebote des Tages wird vor Ort mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgesprochen. In der Kirche gibt es W-LAN, so dass Sie auch mit eigenem Gerät (und Kopfhörern) einzelne Programmpunkte individuell verfolgen können. 

Um 19.30 Uhr feiern wir in der Gustav-Adolf-Kirche in Großauheim (Paul-Gerhardt-Straße 17) einen Präsenz-Gottesdienst. Anlässlich des ÖKT finden zeitgleich überall in Deutschland solche Gottesdienste mit Abendmahl bzw. Eucharistie statt. Der ÖKT hat dafür - ökumenisch sensible - Vorlagen erarbeitet, die wir in unsere Feier vor Ort einfließen lassen. Die Feier des Abendmahls mündet in ein sogenanntes Agape-Mahl, eine uralte christliche Tradition. Sie symbolisiert die Verbundenheit über alle Konfessionsgrenzen hinweg. 

Wir freuen uns auf Sie und Euch! Das ökumenische Gottesdienst-Team: Pfarrerin Dorothea Best-Trusheim, Pfarrer Wolfgang Bromme, Pastoralreferentin Henriett Horvath, Walter Loll, Christine Theobald. Musik: Oliver Pleyer und Wolfgang Bromme

Die üblichen Corona-Verhaltensregeln gelten selbstverständlich. Wir bitten darum, vorher einen Corona-Schnelltest zu machen, wie er beispielsweise im Bürgerhaus Wolfgang und in Großauheim (Testzentrum, Haggasse 1) kostenlos angeboten wird. 

Alle Infos zum 3. Ökumenischen Kirchentag, der an diesem Wochenende digital aus Frankfurt am Main kommt, gibt es hier: www.oekt.de und www.oekt-live.de    

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

oekt_plakat_web

schaut hin  |  Gemeindelied zum ÖKT

Die alte Choral-Melodie "Wir danken dir, Herr Jesu Christ" wird in evangelischen und kathoischen Gemeinden gesungen. Der neue Text hält Ausschau nach "Kraft, Liebe und Besonnenheit" (2. Timotheus 1,7) für unsere Zeit. Darum geht es auch beim 3. ÖKT, der im Mai 2021 digital aus Frankfurt am Main kommt. Sein Leitwort: schaut hin >> www.oekt.de  

Audio (Keyboard und Gesang)

Aufnahe mit Oliver Pleyer (Keyboard) und Wolfgang Bromme (Gesang)

 

Audio (nur Keyboard)

 

Notenblatt hier herunterladen 

Text: Wolfgang Bromme, Musik: Wir danken dir, Herr Jesu Christ (EG 79 und GL 297)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kreuz_Patchwork_Lydia_Daume

Stoßseufzer zum Himmel

Audio-Andacht zum Sonntag Rogate (Betet!) am 09.05.2021

 

Andacht von Pfarrer Wolfgang Bromme  

Musik: Oliver Pleyer (Keyboard) und Wolfgang Bromme (Gesang)

 

 

Textheft (2 Seiten) hier herunterladen als PDF 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

T_HAUS_Inklusion

Meine Stimme für Inklusion

Zum >> Kurzvideo

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Gottesdienst_per_Video_2

Gottesdienst per Video

Jeden Sonntag aus einer anderen Gemeinde unserer Landeskirche

... Online-Zugang unter www.ekkw.de  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

1_Klara_Franziskus_Logo

Herzlichen Glückwunsch!

Anfang diesen Jahres sind die bisherigen katholischen Pfarreien in Hanau und Großkrotzenburg zu der neuen Pfarrei “Sankt Klara und Franziskus” geworden. Ein festlicher Gründungsgottesdienst wurde am Sonntag, 31.Januar 2021 gefeiert. Die Videoaufzeichnung ist hier abrufbar: Bistums Fulda

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

120_Jahre

Spendenprojekt: Kirchenfenster

Förderverein Lutherkirche Wolfgang bittet um Unterstützung

2019 wurde die Lutherkirche Wolfgang 50 Jahre alt. Ihre Architektur stand im Jahr 1969 für den Aufbruch in eine neue Zeit. Zugleich gab es damals auch Trauer um die Alte Wolfgänger Kirche von 1897, die für den Neubau weichen musste. Doch deren schöne Buntglasfenster sind bis heute erhalten! Wir möchten nun für die Lutherkirche einige historische Kirchenfenster restaurieren und damit einen Bogen über die Zeiten spannen. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung - gerne über unseren Online-Spendenknopf:  Mehr lesen ...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

OfV

Zum 19. Februar

Martin Lückhoff, Dekan des Evangelischen Kirchenkreises Hanau, und Mustafa Macit Bozkurt, Imam des Islamischen Vereins Hanau e.V., ermutigen die Mitglieder ihrer Religionsgemeinschaften, aktiv bei der Türschild-Kampagne „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ mitzumachen. Mit den Wende-Türschildern können alle Bürgerinnen und Bürger ein sichtbares Zeichen setzen. Für Vielfalt, Respekt und ein friedvolles Zusammenleben und gegen Intoleranz, Ausgrenzung, Gewalt und Extremismus.

Die kostenlosen Schilder können unter kontakt@offenfuervielfalt.de bestellt werden.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Oase_

Begegnungscafé OASE digital - jeden Mittwoch abend auf zoom


Das Begegnungscafé OASE (Parkstraße 13) ist wegen der Corona-Situation derzeit geschlossen. Es findet dafür jeden Mittwochabend eine digitale Begegnung auf der Video-Plattform zoom statt. 

Hinweis zum Datenschutz: Wir verwenden eine europäische zoom-Lizenz, bei der Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der EU gehostet werden.  

Begegnungscafé OASE digital jeden Mittwoch 18 bis 19 Uhr  >>  Hier eintreten 

EinwahldatenMeeting-ID: 930 1257 4029  |  Passwort: 631385

Besuche das Begegnungscafé OASE auf facebook >> hier

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  

Drachen_6

HALLELUJAzz


Lieder von Pfarrer Wolfgang Bromme in der Mediathek anhören und herunterladen.

Wo Drachen fliegen (Audio)



Aufnahme aus einem Kirchenkonzert mit Julia Ballin (Saxophon) und Wolfgang Bromme (Klavier, Gesang). Text: Wolfgang Bromme (c) Strube Verlag, München 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Engel_2

...dich schickt der Himmel !

Ökumene-Projekt zur Nachbarschaftshilfe in Hanau

Telefon  (06181) 92 34 010
MO bis DO  9 - 12 Uhr  |  13 - 16 Uhr
FR             9 - 12 Uhr

Seelsorge und Beistand von Mensch zu Mensch. Mehr lesen ...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

LKGemeinderaum_2

Wolfgänger Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde Wolfgang. Die Amtszeit des Kirchenvorstands dauert sechs Jahre (2019-2025). Vorsitzende ist Frau Larissa EppMehr lesen ... 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Altarkreuz_Lutherkirche

Jesus, der Rabbi am Kreuz

Die Lutherkirche Wolfgang ist geprägt von der sakralen Kunst des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990). Der im Jahr 1967 geschaffene Altarbereich mit Kreuz, Kanzel, Leuchtern und Taufbecken bildet ein künstlerisch gestaltetes Ensemble aus Aluminiumguss.

Bildbetrachtung zum Altarkreuz der Lutherkirche
Karfreitag 2020 (Audio)

 

Sprecher: Pfarrer Wolfgang Bromme
Orgel: Oliver Pleyer

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn.
Lukas 24,30-31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.