Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken.
Psalm 5,4

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Epheser 6,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

|  Parkplatz  | 

|  Beiträge im Hintergrund ... werden hier vorbereitet und demnächst auf Kiki's Seite verschoben  |

 

Theo und Pfarrer Bromme begrüßen Euch (Video)

///

///

 

Wilhelmines Muffins (Bild)

In der Online-Kinderkirche an Ostern hatte Kiki vorgeschlagen, bunte Muffins zu backen. Wilhelmine hat uns dieses Foto ihrer Oster-Muffins geschickt. Hmmm, sehen die lecker aus! Da kann Theo natürlich nicht widerstehen... 

Muffins_Wilhelmine_2

 

 

Lied: Ich lobe meinen Gott

 

EG_272_Noten

 

Eliesers Brautreise - Teil 1 (Audio)

 

Kiki hat beim Zuhören ein wenig gebastelt. Sie hat eine Zeitungsseite gerollt und dann in Alufolie eingewickelt. Was das wohl wird? 

Kiki_Silber_2

 

Eliesers Brautreise - Teil 2 (Audio)

 

Schau an! Kiki trägt jetzt einen kostbaren silbernen Haarreif wie Rebekka. Magst Du Dir auch einen Haarreif basteln, bevor es weitergeht?

Kiki_Silber_1

 

Von guten Mächten (Lied)

Wenn Ihr das Lied mitsingen wollt, achtet auf folgenden Ablauf: Zuerst werden Strofe und Refrain je einmal vorgespielt (Trompete, Saxofon, Tuba, Tenorhorn). Wenn Schlagzeug und Orchester einsetzen, wird Strofe 1 und Refrain gesungen. Zum Schluss begleitet die Orgel Strofe 2 und Refrain. Der Text seht unter dem Videofenster. Ihr könnt ihn auch hier herunterladen und ausdrucken.

III

III  Von guten Mächten wunderbar geborgen

1. Von guten Mächten treu und still umgeben, / behütet und getröstet wunderbar, / so will ich diese Tage mit euch leben / und mit euch gehen in ein neues Jahr. / Von guten Mächten wunderbar geborgen, / erwarten wir getrost, was kommen mag. / Gott ist bei uns am Abend und am Morgen / und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

2. Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet, / so lass uns hören jenen vollen Klang / der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet, / all deiner Kinder hohen Lobgesang. / Von guten Mächten wunderbar geborgen, / erwarten wir getrost, was kommen mag. / Gott ist bei uns am Abend und am Morgen / und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Das schöne Musikvideo stammt vom Musikverein Langenbrücken

 

Eliesers Brautreise - Teil 3 (Audio)

 

Eliesers Brautreise - Teil 4 (Audio)

 

 

Kikis kreative Kinderzimmer-Kreationen (Video)

(((

)))

Hier gibt es die bunt-bebilderte Bastelanleitung zur Blumentopf-Figur zum Herunterladen und Ausdrucken (5 Seiten).

Und so sieht Kikis Blumentopf-Figur aus:

 

Blumentopf_1

Blumentopf_2

Blumentopf_3

 

Vater Unser und Segen

 (...)

 

Theos tolle Television (Video)

Theo war wieder im Internet unterwegs. Diesmal hat er ein schönes Video zum Thema "Home-Office" entdeckt. (Am Anfang kommt etwas Werbung, soviel Zeit muss sein.) 

///

///

Quelle: SZ online > Home > Panorama > Tagebuch der Krise

 

 

 

Pfarrer Bromme und Theo begrüßen Euch (Video)

///

///

 

Lied: Ich lobe meinen Gott (Audio)

Larissa singt das Lied unserer Kinderkirche. Mögt Ihr mitsingen? Die Noten stehen unten. 

 

EG_272_Noten

 

Abraham und seine Gäste - Teil 1 (Audio)

Fortsetzung folgt.

Abraham unter dem Baum (Bild)

Als er aber nach langer Zeit abends unter einem alten Baum saß und ins Land schaute, hörte er wieder die Stimme, die so leise war wie ein ganz leichter Wind. 

Abraham_unter_dem_Baum

Bild: Pieter Kunstreich - aus der Kinderbibel von Jörg Zink. (Anmerkungen für Eltern zu diesem Buch siehe Folge 5 der Online-Kinderkirche.) 

 

 

Das wünsch ich sehr (Lied)

Larissa singt heute noch ein Lied für uns. Es handelt vom Vertrauen. Ihr könnt es bestimmt gleich mitsingen. Man kann es auch im Kanon singen. Dafür stehen über den Notenzeilen die Nummern 1 bis 4. LArissa singt die 1. Stimme, und Ihr könnt zu Hause die Stimmen 2, 3 und 4 dazu singen. Mögt Ihr es versuchen? 

 

EGplus_104_NOTEN

 

Lachen ist gesund (Text)

Lachen ist etwas wunderschönes. Wenn jemand mich anlacht, wird mir ganz warm ums Herz. Das tut richtig gut. Nur mit Gesichtsmaske können wir uns nicht anlachen. Da müssen wir uns etwas anderes ausdenken. In der Fortsetzung unserer Abraham-Geschichte lacht auch jemand. Hört, wie die Geschichte weitergeht. Abraham sitzt noch immer unter dem alten Baum. Er denkt schon eine ganze Weile nach. Er denkt an den Weg, den sie bis hierher gegangen sind; und an Gottes Versprechen. Abraham wundert sich über etwas... 

 

 

Abraham und seine Gäste - Teil 2 (Audio)

 

 

Lied: Das wünsch ich sehr - nur Begleitung (Audio)

Höre noch einmal die Begleitung unseres Liedes vom Vertrauen. Weißt Du noch, wie der Text ging? 

 

 

Kikis kreative Kinderzimmer-Kreation (Video)

Kiki hat nun das HOTEL gebaut. Hier zeigt sie Euch ganz stolz ihr Werk. Unter dem Video gibt es Fotos und die Bauanleitung. 

III

III

 

Kikis Insekten-Hotel (Bilder)

Hotel_4

Hotel_1

Hotel_2

Hotel_6

Sogar Kikis Hund Barney bewundert ihr Bauwerk. 

 

Vater Unser

 

Segen

 

Theos Internet-Entdeckung (Video)

Theo hat mal wieder was hübsches gefunden, das er Euch zeigen will:

ooo

ooo

 

ENDE Folge 6

 

 

#

Scrabble_Quasi_10

 XXX

 Pfarrer Bromme und Theo begrüßen Euch (Video)

XXX

 

Lied: Wir sind die Kleinen in den Gemeinden (Video)

Quasimodogeniti - Wie die kleinen Kinder. Theo hat dazu auf YouTube ein schönes Lied entdeckt: "Wir sind die Kleinen in den Gemeinden". Hier singt es der Musiker Karsten Glück zusammen mit Kindern. Ihr könnt zu Hause auch selbst mitsingen. Noten und Text findet Ihr unter dem Video. ///

///

 

Wir_sind_die_Kleinen_NOTEN

1. Wir sind die Kleinen in den Gemeinden,
doch ohne uns geht gar nichts, ohne uns geht’s schief.
Wir sind das Salz in der Suppe der Gemeinde.
Egal was andre meinen, wir machen mit!

2. Wir sind das Licht in der Nacht der Gemeinde.

3. Wir sind die Hefe im Teig der Gemeinde.

4. Wir sind der Schatz im Acker der Gemeinde.

5. Wir sind die Kinder im Leben der Gemeinde.

Text: J. Fliege, D. Fissel, Melodie; H. Clausen

 

Katja liest die Geschichte "Ostern in Jerusalem" (Audio)

Der Sonntag Quasimodogeniti ist der erste Sonntag nach Ostern. Heute erinnern wir uns, was die Bibel eigentlich vom Ostermorgen erzählt.  

Ostermorgen_Pieter_Kunstreich

Bild: Pieter Kunstreich (aus: DIe Kinderbibel von Jörg Zink)

 

Male ein Bild zur Ostergeschichte (Text)

Das Bild aus der Kinderbibel zeigt die Frauen am Ostermorgen. Sie stehen vor der Grabhöhle, doch Jesus ist nicht mehr dort. So wie der Maler das Bild gezeichnet hat, können wir ihre Gesichter nicht sehen. Welchen Gesichtsausdruck sie wohl machen? Ob sie stauen? Ob sie lachen? Wie stellst Du sie Dir vor? Wenn Du magst, male Dein eigenes Bild von diesem Ostermorgen. Nimm eine Situation aus der Geschichte und male dazu Dein Osterbild.   

 

Liebe Eltern! (Text)

Für die biblischen Lesungen in unserer Online-Kinderkirche verwenden wir die Kinderbibe von Jörg Zink, die im Nikol-Verlag erschienen ist. Hier werden ausgewählte Geschichten des Alten und Neuen Testaments eingebunden in eine kindgerecht erzählte Rahmenhandlung - die wir jedoch hier beim Vorlesen weglassen. Die farbenfrohen Illustrationen des Malers Pieter Kunstreich unterstreichen die einfühlsame Erzählweise dieser Kinderbibel. Der Verlag empfieht sie zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren, aber sie ist auch für Kinder im Grundschulalter zum Lesen gut geeignet. Besonders schön ist, dass der Text in zwei Farben schwarz und grün gedruckt ist, damit man biblische Geschichten und Rahmenhandlung unterscheiden kann. Ich empfehle gerne diese Kinderbibel und verwende sie häufig im Rahmen der Gemeindearbeit mit Kindern. Ihr Pfarrer Bromme 

Kinderbibel_Zink

 

Kikis kreativer Kinderzimmer-Kommentar (Video)

Nun hat Kiki noch eine Bastel-Idee für Euch. Sie will nächste Woche ein ganzes HOTEL bauen! Dafür braucht sie aber erstmal eine Menge Material. 

III

III

 

Hier kannst Du Dir die Materialliste für Kikis Insektenhotel >> herunterladen zum Ausdrucken.

 

Nun beten wir - allein oder gemeinsam, still oder laut - mit den Worten, die Jesus Christus uns geschenkt hat: 

Vater Unser (Text)

Vater Unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name. 
Dein Reich komme. 
Dein Wille geschehe, 
wie im Himmel, so auf Erden. 
Unser tägliches Brot gib uns heute. 
Und vergib uns unsere Schuld, 
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. 
Und führe uns nicht in Versuchung, 
sondern erlöse uns von dem Bösen. 
Denn dein ist das Reich und die Kraft 
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. 
Amen.

 

Gottes guter Segen (Text) 

Nun vertraue darauf, dass Gott bei Dir ist.
Und wenn Du gerade bei Deiner Familie bist, dann sprecht es einander zu:

Gottes Segen sei mit Dir. Amen. 

 

Theos neueste Entdeckung im Internet (Video) 

Zum Schluss noch was sehr originelles. Theo hat es im Internet entdeckt. Nun weiß er auch, warum es so wenig Klopapier zu kaufen gibt. Da brauchte jemand viele Rollen, um eine ganz tolle Apparatur zu bauen: Den Klorollen-Flipper. Aber seht selbst!

(((


)))

Scrabble_Ende


#

Schmetterling_1


Theos Begrüßung

(((

)))


Katja liest die Geschichte: Anton auf dem Friedhof


Kikis kreative Kommentare (Text und Video)

Nun könnt Ihr selbst Schmetterlinge gestalten. Kiki hat eine prima Bastelidee dazu. ooo

///

///


Ausmalbilder (Text)

Wer gerne Mandalas ausmalt, findet hier drei verschiedene Malvorlagen mit Schmetterlingen. 

Mandala_1

Mandala_2

Mandala_3 



Pfarrer Bromme hat Musik für Euch:


Danke für Eure Zuschriften und Fotos aus der "Kinderkirche im Wohnzimmer":

Lieber Pfarrer Bromme, vielen Dank für die Kinderkirchenfolge gestern. Wir schauen die Kinderkirche abends und alle freuen sich darauf. Heute Morgen haben wir Gottesdienst zuhause gefeiert und Zweige geschmückt.

Kerze_und_Zweige

 



DW_3

Diakonie informiert

Das Diakonische Werk Hanau-Main-Kinzig ist weiter für seine Klientinnen und Klienten da! Persönliche Vorsprachen bzw. Beratungen sind derzeit nicht möglich. Telefon- und Online-Zugang werden intensiviert und ausgebaut. Mehr lesen...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 


Eselbild


Pfarrer Bromme begrüßt Euch (Audio)


Katja liest die Geschichte zum Palmsonntag (Audio)


///Theo begrüßt Euch, aber er ist nicht alleine (Video)

 

///

 

////Kiki hat noch eine prima Idee für kommende Woche... (Video)

 

////

 

 

Begrüßung von Pfarrer Bromme:

 

Wo ist überhaupt Kiki? Ach so, natürlich ... zu Hause ... wegen ... na, Ihr wisst schon ...

///

///

Heute hören wir den Psalm 23. Er geht so: 

Dieses schöne Bild von den Schafen, die ganz auf ihren Hirten vertrauen können, kennt auch Jesus. Er erzählt dazu eine schöne Geschichte. Katja erzählt sie nun für Euch: "Das verlorene Schaf":

Die "Psalmen" der Bibel waren eigentlich Lieder. Leider kennen wir ihre Melodien nicht mehr. Auch damals zur Zeit der Bibel gab es schon Musikinstrumente, mit denen man die Psalmen begleitet hat. Es waren die Vorläufer heutiger Instrumente. Und nun hört mal zu, wie Smilla eine Leier spielt. Ihr kennt Smilla doch aus der Kinderkirche...

 ///

 Nochmal zurück zu den Schäfchen: Mögt Ihr zu Hause etwas malen odere basteln, wie sonst in der Kinderkirche? Dann malt doch ein Schaf. Vielleicht habt Ihr noch Wollreste, um sie auf das Papier zu hleben. Dann macht ein Forto von Eurem Schäfchen und schickt es an Pfarrer Bromme - per Mail oder WhattsApp. Die Bilder werden dann auf diese Seite gestellt. Da könnt Ihr sie nächsten Samstag anschauen, wenn wir wieder die Online-Kinderkirche feiern.

Nun mag jede und jeder zu Hause das Vater Unser beten. Und Gottes Segen sei mit Euch allen! Amen.

///

Und hier geht's zu einer Folge von Benjamin zum Thema "Alles, was Saiten hat". Benjamin ist eine Evangelische Zeitschrift & TV-Sendung für Kinder. 

 

Theo's Begrüßung zur Folge 2 (Video) ///

///

 

Begrüßung von Pfarrer Bromme (Audio)

 

Danke für Eure schönen Schäfchen-Bilder! Hier sind sie:

Schafe_3

Schafe_1

Schafe_2

Und so sah es bei Familie Hollbein aus, die miteinander die erste Online-Kinderkirche im Wohnzimmer feierte. 

Kiki_im_Wohnzimmer

 

Kiki's Kinderzimmer-Kommentar (Video)

///

  ///

Wenn Ihr an Kiki schreiben wollt, sendet bitte eine Mail an Pfarrer wolfgang.bromme@ekkw.de oder schreibt per Messenger (Signal, Threema oder WhattsApp) an 0173-9625030

 

Svenja im Museum (Audio)

 

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken.
Psalm 5,4

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Epheser 6,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.