Die Losungen

Um deines Namens willen verwirf uns nicht! Lass den Thron deiner Herrlichkeit nicht verspottet werden!
Jeremia 14,21

Paulus schreibt: Wir beten allezeit für euch, dass unser Gott euch würdig mache der Berufung und vollende alles Wohlgefallen am Guten und das Werk des Glaubens in Kraft.
2.Thessalonicher 1,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

T-haus | JUZ#1

 

Die evangelische Kirche am Limes ist Träger zweier Kinder- und Jugendtreffs in Hanau-Großauheim: Zum einem das T-haus in der Marienstraße 17 und zum anderen das 2008 eröffnete JUZ#1 in der Theodor-Heuss-Str.1 (Waldsiedlung). Letzteres wird in Kooperation mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang der Stadt Hanau geführt. Die Kirche am Limes beschäftigt zur Zeit zwei hauptamtliche Fachkräfte: 

 

RonjaBauer

Ronja Bauer (Bachelor Erziehungswissenschaften)





AK

Ann-Kathrin Schreiber (Dipl.-Sozialpädagogin)

 

 

 

 

 

 

 

Zielgruppe der Angebote sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 18 Jahren. Ausgangspunkt der Arbeit  ist das offene pädagogische Angebot (Kinder- und Jugendtreff), welches eine niedrigschwellige, situative Inanspruchnahme von weiteren Angeboten (z. B. Gruppenangeboten oder Beratungen) ermöglicht und somit meist der Anfang der Beziehungsarbeit zwischen den Pädagogen und den Besuchern ist.

 

Infos zu den regelmäßigen Angeboten, Ferienprogrammen, Sonderaktionen, Konfirmandenhelfer-Treffen und weitere Auskünfte erhalten Sie hier oder bei den Hauptamtlichen im T-Haus, Marienstraße 17, 63457 Hanau, Telefon: (06181) 520179 und E-Mail: t-haus@pcse24.de